PAL Syntax



NEU! EXLS-WOP Version 2018 ist da!

Einsatz der Gegenspindel und des Sternrevolvers mit der Programmierung nach PAL-Syntax

 

  • Ein völlig überarbeitetes CAM-System, mit der Ausgabe von Maschienenzyklen.
  • Eine überarbeitete Werkzeugdatenbank mit integrierten Typ-/Herstellerorientierten Werkzeugen.
  • Aktive Unterstützung bei der Werkzeugzusammenstellung.

 


Die PAL-Syntax ist eine von der Prüfungsaufgaben- und Lehrmittelentwicklungsstelle (PAL) der IHK Region Stuttgart modifizierte CNC-Syntax zur Überprüfung der Fähigkeit vorhandene CNC-Programme zu lesen, zu verstehen und gegebenenfalls zu ergänzen.
Diese Syntax entspricht im Leistungsumfang dem aktuellen Stand moderner CNC-Steuerungen. Die neue CNC PAL-Programmiersyntax für Drehen und Fräsen wird in der Abschlussprüfung angewendet.
Mit unserer Software lassen sich alle vom PAL-Prüfungsausschusses festgelegten Syntaxen dialogunterstützt programmieren und simulieren. Dabei übernimmt bei Bedarf ein integrierter Postprozessor die Konvertierung des erstellten Programms an jede reale Werkzeugmaschine. Zur Prüfungsvorbereitung steht die Software auch als Schülerversion zur Verfügung.
Wird das EXLS-WOP-Programmierungssystem PAL-Fräsen und PAL-Drehen um das EXLS-WOP -Programmierungssystem CAM-Fräsen und CAM-Drehen ergänzt, so unterstützt das CAM System alle PAL-Zyklen.

Softwarelizenzen

  • Vollversion
  • Schülerversion

Programmierung_PAL1Programmierung_PAL2Programmierung_PAL3 Programmierung_PAL4

Aufgabensammlung

Zur Vorbereitung auf die Prüfung stellen wir Ihnen im Schwierigkeitsgrad ansteigende Aufgabensammlungen für Drehen und Fräsen zum Download zur Verfügung.

Drehen_1Drehen_L

 

 

Aufgabensammlung CNC-Drehen nach PAL2012.pdf

 

 

 

Fraesen_1

Fraesen_L

 

 

Aufgabensammlung CNC-Fräsen nach PAL2012.pdf